Regionales Internetmarketing – Facebook

Opt In Image
Gratis Download
7 wichtige Bausteine für mehr Kunden und Umsatz in Ihrer Region

Kunden und Umsatz braucht jeder Unternehmer. Hier sind 7 wichtige Bausteine für mehr Kunden und Umsatz in Ihrer Region.

Geben Sie einfach Ihren Namen und Email-Adresse ein und Sie erhalten den Download sofort per Email.

Regionales Internetmarketing – Facebook

Gerade wer ein Ladengeschäft oder ein lokales Dienstleistungsunternehmen betreibt, darf auf Facebook nicht verzichten. Insbesondere beim regionalen Internetmarketing-Facebook.
Die Werbung auf Facebook ist anders zu beurteilen als „normale“ offline Werbung.


Hybrid Connect Error : Connector could not be found

Regionales Internetmarketing – genaue Zielgruppen bei Facebook festlegen

Nachfolgend möchte ich Ihnen kurz darstellen, wie Sie Facebook für sich nutzen können, insbesondere wenn Sie ihre Zielgruppe genau kennen und analysiert haben.

Facebook Benutzer können “Like” (“Gefällt mir”) bezüglich Ihrer Anzeige klicken (was zu mehr führt – und zu seiner Wiederholung)… oder “Report” (“Melden“), wenn sie meinen, dass sie irreführend oder unangebracht ist (oder auch wenn sie einfach nicht gut drauf sind an diesem Tag!).

Behalten Sie dies immer im Kopf, denn es hilft Ihnen, mit Ihrer Zielgruppe noch sorgsamer umzugehen.

Beachten Sie diese drei Dinge, wenn Sie Ihre Anzeigen texten:

• Soziale Relevanz
• Sozialer Spaß
• Soziales Interesse

Erfolg durch facebbook

Facebook erlaubt auch, Events anzukündigen und zu bewerben, eine Group Page zu erstellen oder eine Unternehmens-, Geschäfts- oder persönliche Fan Page, speziell für regionales Internetmarketing

Sie können Ihre Facebook Anzeigen sehr leicht zu jeder der o.g. Pages verlinken – und darin liegt einer der größten Vorteile von Facebook Anzeigen!

Und jetzt lassen Sie uns einen schnellen Blick auf den Prozess werden…

Regionales Internetmarkting – Facebook Anzeigenerstellung – der Prozess

Die eigentliche Anzeigenerstellung ist ein unglaublich einfacher, dreistufiger Prozess. Facebook führt Sie virtuell durch jeden Schritt, und selbst Anfänger können es schnell durchführen.

Es zahlt sich jedoch immer aus zu wissen, wie Facbook Anzeigen in der realen Welt funktionieren, und sich mit allen Faktoren vertraut zu machen, die Einfluss auf Erfolg oder Misserfolg haben. Auf diese Weise planen Sie klug Ihre Anzeigenkampagne im Voraus.

Der Ablauf ist im Grunde folgender:
Sie besuchen entweder Facebook Advertising direkt – oder Sie klicken auf den Link “Werbeanzeige erstellen”, der regelmäßig in der rechten Spalte Ihrer Facebookseite erscheint (zusammen mit allen weiteren Anzeigen, die Ihren Präferenzen entsprechen).
Danach kommen Sie auf diese Seite: http://facebook.com/advertising

Klicken Sie nacheinander 4 Tabs (es gibt hier weitere Links, falls Sie weiterführende Informationen benötigen. Beachten Sie auch den Link “Contact Our Sales Team” in der unteren Zeile).

Das ist alles so einfach, dass es überflüssig ist, alles ausführlich zu erklären, aber es ist hilfreich, einige Faktoren zu kennen, die Werbeanzeigen beeinflussen, sowie Tipps, die zu bestmöglichen Konvertierungsraten führen.

Lassen Sie uns ein paar allgemeine (und nicht so allgemeine) Fragen beantworten…

Sind sie kostenlos?

Nein. Aber Facebook Social Ads sind weniger teuer als die Option bei Google AdWords – und wenn Sie den Teil Ihrer Zielgruppe erreichen wollen, der ausschließlich mit mobilen Endgeräten arbeitet, oder die den ganzen Tag auf Facebook zubringen, dann sind sie unverzichtbar. (Vergessen Sie nicht, dass Facebook Mobile eine ganz wichtige Rolle bei der Wiedergabe Ihrer Anzeigen spielt!).
Sie können wählen zwischen pay-per-click (PPC) oder pay-per-impression (PPM).

Jedes Mal, wenn jemand auf Ihre PPC-Anzeige klickt, müssen Sie einen vorher festgelegten Betrag bezahlen.

Bei PPM-Anzeigen zahlen Sie pro Impressionen (eine Impression ist, wenn Ihre Anzeige gesehen werden kann).

Sie zahlen im Voraus eine Summe, mit der Sie sog. “Credits” kaufen. Ihre Klicks oder Impressions werden von diesen Credits abgezogen. (Sie können Credits schon ab $20 kaufen.) Ihre Anzeige läuft solange, wie Sie Credits zur Verfügung haben. Sie können wieder Credits nachkaufen, damit sie weiterläuft, oder zu einer anderen Anzeige wechseln.

Es gibt keine fixen Kosten für Werbeanzeigen, aber Facebook hilft zu bestimmen, was eine angemessene Anzeigengebühr ist, und zwar basierend auf den Kriterien, die Sie eingegeben haben. (Sie können auch festsetzen, dass Ihre Anzeige an einem bestimmten Punkt endet… oder ständig weiterläuft).

Wenn Sie den ROI (Return on Investment) Ihrer Facebookanzeige berechnen, gehen Sie genauso vor, wie bei anderen Anzeigenaktionen.

Wie tracken Sie Ihre Facebook Werbeanzeigen?

Wenn Sie Werbeanzeigen nicht tracken, sinkt ihre Effektivität dramatisch.
Doch zum Glück hat Facebook eine Plattform namens Facebook Insights, welche Ihnen erlaubt, die Anzahl der Klicks und Impressions- einer Anzeige in Echtzeit zu sehen.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie weitere Informationen
so nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

In kürze kommt zu diesem Thema ein weiterer Beitrag!